Archiv für September 2012

1. Treffen der AGD

Die „Anarchistische Gruppe Düsseldorf“ (AGD) befindet sich noch in Gründung.

Am 01.10.2012 fand das erste Treffen der „AGD“ im Solaris statt. Und obwohl sich schon im vorfeld einige Leute abgemeldet hatten, kamen trotzdem fast 20 Menschen zu diesem Treffen. Gute drei Stunden wurde sich kennen gelernt, ausgetauscht und dizipliniert diskutiert.

Die wichtigsten Ergebnise diese ersten Treffens waren sicherlich
# die Übereinkunft das die „AGD“ sich weiterhin in Gründung befindet
# die nächsten beiden Treffen der AGD in Gründung finden statt am:
09.10.2012
Einlaß:20:00 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr
im Solaris, Kopernikusstr. 53

und am
21.10.2012
Einlaß: 15:00 Uh
Beginn: 15:15 Uhr

Falls ihr zu den Treffen kommen wollt, freuen wir uns sehr wenn ihr euch voeher anmeldet: afrrheinruhr@riseup.net Betreff: DÜSSELDORF

agitate, educate, organise

Die Initiative dazu entstannt auf der 2. Libertären Medienmesse in Bochum (August 2012). Auf der Messe trafen sich über 50 Menschen um über die Möglichkeit einer „Anarchistischen Föderation zwischen Rhein und (Auf-)Ruhr“ (AFRR) zu diskutieren. Es gründeten sich drei Arbeitsgruppen (östl. Ruhrgebiet, westl. Ruhrgebiet und Rheinland) die in den nachfolgenden Monaten zur Gründung der AFRR führen sollen. In diesem Sinne ist die Initative zur Gründung einer Anarchistischen Gruppe Düsseldorf entstanden.

In wenigen Tagen, werden wir euch hier mit weiteren Info’s versorgen, insbesondere
# wie ihr Kontakt zu uns aufnehmen könnt
# in welche konkreten Projekte ihr euch einbringen könnt
# und wie ihr Mitglied der AGD werden könnt und
# innerhalb der AGD weitere Projekte ans laufen bringen könnt.

1. Treffen der AG-Düsseldorf in Gründung
01.10.2012
20:00 Uhr
Kulturcafé Solrais, Kopernikusstr. 53, Düsseldorf-Bilk.
Wer nicht kommen kann, aber auf dem laufenden gehalten werden möchte meldet sich bitte bei: afrrheinruhr@riseup.net
BEACHTEN: im Betrefff schreibt ihr bitte immer DÜSSELDORF (und dann gerne worum es sonst nich in der Mail geht)

Online war gestern! – Initiative für eine Druckausgabe der Gǎi Dào
Zur Zeit ist die [改道] Gǎi Dào erstrangig ein Online-Projekt. Zwar stellen wir zu jeder neuen Ausgabe spezielle Versionen bereit, mit der jede*r sich unkompliziert die Zeitschrift ausdrucken kann, das reicht uns aber nicht.

Wir wollen ab Januar 2013 als reguläre Zeitschrift erscheinen, das bedeutet gedruckt und bestellbar. Kein unehrgeiziges Ziel, zugegeben, aber für alle Menschen hinter diesem Projekt war eine reine Online-Zeitschrift von Anfang an nur eine Zwischenlösung.

Gründe dafür gibt es viele, der Wichtigste sei dennoch erwähnt: Wir mögen einfach Zeitschriften. Aus Papier.
Scheitern kann ein solches Projekt an vielerlei Gründen, wir wollen einem davon schon im Vorfeld ein wenig den Wind aus den Segeln nehmen: dem schnöden Geld.
Deshalb suchen wir bis zum 30. November Menschen, Gruppen oder Locations, die insgesamt 100 Vor-Abonnements der [改道] Gǎi Dào abschließen. Dadurch haben wir ein wenig Planungssicherheit und ihr verpasst garantiert nicht die „erste“ Ausgabe.

Alle seit Januar 2011 veröffentlichten Ausgaben findet ihr hier

Falls ihr Interesse an einem Vor-Abonnement habt, erfahrt ihr alle Details unter:
abo-gaidao@riseup.net | PGP-Key

Und für generelle Fragen, Anmerkungen, Kritik oder nette Worte erreicht ihr die Redaktion unter:
redaktion-gaidao@riseup.net

Teilen und weiterverbreiten:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email
  • PDF



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: